Berlin

Es ist schon einige Jahre her, dass ich Aussteller bei der Zeughausmesse in Berlin war, also höchste Zeit, mal wieder in die Hauptstadt zu fahren.
Das Ambiente im Deutschen Historischen Museum ist immer ein ganz Besonderes, weit entfernt von der Hektik der Großstadt; ruhig, besinnlich, warm, hell und erstaunlich leise, also genau das Richtige, um entspannt schöne Dinge auf sich wirken zu lassen, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen und einfach ein wenig zu genießen.

Auf Grund der Messeteilnahme, bleibt die Werkstatt am Donnerstag, den 5.12. geschlossen.
Dafür ist am 6.12. von 13-18 Uhr geöffnet.

Winterausstellung mit Vernissage

Die Tage werden zunehmend kürzer und damit rückt die besinnliche (Vorweihnachts-) Zeit näher und mit ihr das Bedürfnis nach Licht, Wärme und den besonderen Wohlfühlcharme des eigenen Zuhauses.
Wie jedes Jahr möchten wir den Beginn dieser magischen Zeit mit Glühwein, ein wenig Musik und schönen Dingen für ihre Lieben (oder sich selber) zelebrieren.

Am 26.11.2019 ist die Vernissage zur Winterausstellung.
Ab 18 Uhr wird Christoph Ball uns musikalisch in Stimmung versetzen, danach können Sie in Ruhe die wunderschönen handgefertigten Geschenkideen aus der Region in Augenschein nehmen oder sich einfach nett bei einem Kaffee oder Glühwein oder Tee oder heißen Schokolade unterhalten.

Besonderer Gast ist Lumberlight mit einzigartigen Leuchten aus Holz oder Sandstein: einmalig und einzigartig.