Sichtbar-Kunst und Designmarkt in Halle/ Saale

Nach einem recht verregnetem Pfingstmarkt geht es als nächstes in heimische Gefilde.
Das Studium an der Burg ist nun auch schon wieder fünf Jahre her…viel ist passiert in der Zeit, nicht nur bei mir und meinem Label, sondern auch in der Saalestadt. Die Lebensart dort ist ja schon seit Jahrzehnten von der Kunsthochschule geprägt und neben vielen, guten Ausstellungen, tut sich auch beim „Marktwesen“ einiges.

Das dritte Jahr in Folge veranstaltet der Verein „sichtbar – zeitgenössische Kunst e. V.“ im Zeitraum der Händel-Festspiele in Halle (Saale) einen Kunst- & Designmarkt im Hof des Kunstmuseums Moritzburg.  Stetig gewachsen, präsentiert in diesem Jahr eine beeindruckende Anzahl von 40 TeilnehmerInnen ihre Kunstwerke und Designprodukte.  Am Wochenende des 4. und 5. Juni 2016 zeigen und verkaufen die KünstlerInnen und DesignerInnen ein facettenreiches Spektrum künstlerischen Schaffens: Schmuck, Porzellan, Mode-Accessoires, Keramik, Fotografie, Papierarbeiten, Produktdesign, Illustration, Textilkunst, Grafik und Malerei! Die Hallenserinnen & Hallenser und Gäste des Musikfestivals sind eingeladen sich auf eine kunstvolle Entdeckungsreise zu begeben und sich im einzigartigen Ambiente des Museumshofes an den zahlreichen Ständen verzaubern, überraschen, begeistern und inspirieren zu lassen.

Am Samstag und Sonntag werde ich also mit geschätzten Kollegen, von 10 – 18 Uhr Einzigartiges zeigen. Ich freue mich!

sichtbar_Einladung_2016_Seite1websichtbar_Einladung_2016_Seite2web

Werbeanzeigen

Bijoux!

Kaum zu glauben, ich werde meinen Porzellanschmuck in Montréal, Kanada, im Musée des Beaux Arts zeigen!
Anfang des Jahres hat mich der Kurator der Veranstaltung gefragt, ob ich bereit wäre, meine Arbeiten zur Verfügung zu stellen und vielleicht sogar selbst anwesend sein möchte.
Natürlich! Jetzt ist es zwar im März noch reichlich kalt im amerikanischen Norden, aber ein Erlebnis allemal. Ich bin gespannt, ob die Besucher des Events sich von dem europäischen Publikum unterscheidet.

Nächste Woche wird das letzte große Stück montiert und am 15.3. geht der Flieger.
Die Ausstellung selber ist vom 17.3.-20.3.2016, der große Eröffnungsabend am Donnerstag ab 18:30 Uhr.

Collar Bubbles 72dpi

Inhorgenta 2016

Alles wie gehabt und trotzdem ist Vieles neu.
Auch in diesem Jahr wird Porzellanschmuck von Elementaris auf der Schmuckmesse Inhorgenta, in München, zu sehen sein. Allerdings das 1. Mal nicht im Forum Innovation, sondern mit einem eigenen Stand.

Ich stehe in der Halle C2, 115 Gang A

Von Freitag, den 12.02.2016 bis Montag, den 15.02.2016 werde ich meine Stücke, Bewährtes und Neues, dem Fachpublikum vorstellen.
Ich freue mich!

 

Werkschau Kunst Handwerk Design, Hildesheim

Pünktlich zum 2. Adventswochende (Nikolaus lässt grüßen), gibt es im Römer und Palizaeus-Museum Kunst und Design zu bestaunen und erweben. Die Künstler sind anwesend, so dass sie nicht anonym im Internet kaufen müssen, sondern etwas über das Produkt, das Material und den Macher erfahren. Nebenbei sind die Stücke auch noch in Deutschland entstanden…

Also auf ins Museum, am Steine 1-2, 31134 Hildesheim

Sa und Sonntag 10- 18 Uhr

Eintritt: 3€